Praxis für Komplementärmedizin & Naturheilkunde

Linda Steinbrenner Heilpraktikerin

Herzlich Willkommen in meiner Praxis !

Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrem Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden begleiten zu dürfen.

Vereinbaren Sie ein Termin in meiner Praxis in München Bogenhausen im Prinzregentenhof. 

Gerne berate ich Sie zunächst per Telefon, natürlich vollkommen unverbindlich.

 

089 / 99 16 57 18

kontakt@praxis-steinbrenner.de



Labor & Diagnostik

Wissenschaftlich fundierte und modernste Laboranalysen von Blut, Stuhl und Urin, durchgeführt von renommierten Speziallabors, ermöglichen eine exakte Befundung, die durch das ausführliche Anamnesegespräch und die körperliche Untersuchung ergänzt, die Basis meiner Therapien bildet.

Ergänzend wende ich die kinesiologische Muskeltestung an. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit, mir „Hinweise aus dem Auge" mithilfe der Irisdiagnose (am Augendiagnosegerät) zu holen.

Nicht selten lassen sich Schwachstellen des Körpers auch im Rahmen der Fußreflexzonentherapie ausfindig machen. 

Auf dieser umfassenden Grundlage erstelle ich ein individuell auf Sie zugeschnittenes Behandlungskonzept.



Orthomolekulare Medizin & Infusionstherapie

Der Begriff „orthomolekular" kommt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie „die richtigen Moleküle” (ortho = gut, richtig / molekular = kleinste Bausteine).

Im übertragenen Sinne also die richtigen Nährstoffe.

Linus Pauling, der Begründer der orthomolekularen Medizin definiert den Begriff so: „ Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentrationen von Substanzen im menschlichen Körper, die für die Gesundheit erforderlich sind.“ 



Akupunktur & Ohrakupunktur

Akupunktur als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist eine seit mehr als 2000 Jahren bewährte medizinische Heilweise, die durch das Nadeln spezifischer Punkte die körpereigenen Heilungskräfte aktiviert und dadurch die Gesundheit erhält oder wiederherstellt.

Bei der traditionellen Form der Akupunktur geht man von einer „Lebensenergie des Körpers" (Qi) aus, die auf definierten Leitbahnen beziehungsweise Meridianen zirkulieren und einen steuernden Einfluss auf alle Körperfunktionen haben.

Ein gestörter Energiefluss- eine Blockade oder ein Stau- kann ursächlich für eine Vielzahl von Erkrankungen und Schmerzen sein.



Darmsymbioselenkung

Der Darm - ein großes Organ mit besonderer Bedeutung.

Wussten Sie, dass Ihr Darm ca. acht Meter lang ist und wegen der feinen Darmschleimhautzotten eine Oberfläche von bis zu 400 m² besitzt? Diese Schleimhaut ist nicht nur die wichtigste immunologische Barriere zwischen der Körperaußenseite und dem Körperinneren, sondern schützt auch vor Schadstoffen aus Nahrung und Umwelt.

„Der gesunde Darm ist die Wurzel aller Gesundheit“

Das wusste schon Hippokrates. 

Die traditionelle Heilkunde wird durch neueste Forschung untermauert und beide bescheinigen dem Darm seine zentrale Rolle für den gesamten Organismus.

Die Darmgesundheit steht in sehr engem Zusammenhang mit dem Allgemeinbefinden, der Stressresistenz, der Infektanfälligkeit und darüber hinaus mit dem weiten Feld der allergischen Erkrankungen sowie der Hautgesundheit. 



Homöopathie

Homöopathie (hómoios = gleich, gleichartig, ähnlich‘ sowie páthos ‚Leid, Schmerz, Affekt, Gefühl‘)  bedeutet wörtlich „ähnliches Leiden“.

Die Art und Weise, mit der die Homöopathie Heilung erreicht, erscheint auf den ersten Blick paradox. Sie heilt die Krankheit mit der Arznei, die bei einem Gesunden ähnliche Symptome erzeugen würde.

Begründer ist Samuel Hahnemann, der vor über 200 Jahren mit dem Grundsatz „Similia similibus curentur“ (Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden) zu arbeiten begann.

In der Homöopathie werden Symptome nicht allein auf der körperlichen Ebene behandelt, sondern der ganze Mensch wird als Einheit von Körper, Geist und Seele gesehen.



Phytotherapie

Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten medizinischen Therapien und ist auf allen Kontinenten und in allen Kulturen beheimatet. Das Wissen um die Heilwirkung der Natur ist der jahrtausend langen Überlieferung unserer naturheilkundigen Vorfahren zu verdanken.

Der erste „Arzt“ dürfte ein Phytotherapeut gewesen sein.

Die gesamte Medizin und somit auch die Phytotherapie sind zunächst aus reiner Beobachtung und Erfahrung entstanden. Heute lässt sich die Wirkung der damals traditionell verwendeten Heilpflanzen durch pharmazeutische Analysen bestätigen.



Weitere Behandlungsmöglichkeiten

Ein kurzer Einblick weiterer Behandlungsmöglichkeiten aus meiner Praxis:

  • Kinderheilkunde
  • Aderlass


Kontakt & Anfahrt

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner Praxis